Ein analoges Fleischthermometer, oder auch Küchen,- Grill,- oder Bratenthermometer ermöglicht es Ihnen die Kerntemperatur von Fleisch, Fisch und auch Kuchen ganz exakt zu bestimmen, um den optimalen Garpunkt zu erhalten. Ich benütze das Fleischthermometer vor allem gerne zum Niedertemperatur Garen, bei dem das Grillgut besonders lange im Grill oder Backofen bei geringen Temperaturen (etwa 80 – 100 °C) verbleibt.

Das analoge Fleischthermometer ist wohl das bekannteste Thermometer, um die Kerntemperatur zu bestimmen. Allerdings kann man hier nicht aufs Grad genau ablesen, welche Temperatur das Fleisch nun hat. Deshalb bin ich schon vor längerer Zeit umgestiegen vom analogen Fleischthermometer zum digitalen Funk Bratenthermometer.

Mit so einem Funk Bratenthermometer kann man auch Steaks, bei denen jedes Grad wichtig ist, perfekt zubereiten, von blutig (englisch) bis medium rare, bis zu well done (durch).

 

Analoges Fleischthermometer im Test und Vergleich

 

 

Xavax 2 – 1 Fleischthermometer Test – kaufen

Ein  analoges Fleischthermometer eignet sich sehr gut zum Messen der Kerntemperatur bei einem größeren Stück Fleisch, wie zum Beispiel einem Schweinebraten. Wenn sie ein Steak oder einen Fisch zubereiten möchten, ist ein analoges Bratenthermometer, meiner Meinung nach, nicht genau genug, da die Temperatur nicht aufs Grad Celsius abgelesen werden kann. Diese Erfahrung konnte ich leider auch selber machen, weshalb ich auf ein Funk Grillthermometer umgestiegen bin.

 

Wenn sie die Temperatur nicht aufs Grad genau brauchen, ist ein analoges Fleischthermometer sicher ausreichend. Diese Küchenthermometer sind optimal für den Backofen geeignet, beim Grill wäre ich vorsichtig, da schnell die zulässige Temperatur für das Fleischthermometer überschritten werden könnte, da diese Geräte teilweise mit in den Backofen gegeben werden.

 

 

Profiköche arbeiten beim Ermitteln der Kerntemperatur gerne auch mit der sogenannten Druckprobe, das klappt mit ein wenig Erfahrung sicher ganz gut bei einem Steak, bei einem Schweinebraten wird das allerdings schon schwieriger. Deshalb benütze ich sehr gerne ein Küchenthermometer zur Ermittlung der Kerntemperatur, da ich hier auf der „sicheren“ Seite bin. Die optimalen Temperaturen für Ihr Fleisch, Fisch usw. finden Sie in meiner Kerntemperatur Tabelle!



 

 

Vergleich und Test analoge Fleischthermometer

 

FleischthermometerXavax 2 - in - 1LantelmeWMF 608636030Lantelme BimetallSunartis
Bild




Shop
Temperaturbereich2 (Backofen und Grillgut)1111
MessbereichFleisch: 30 - 100°C
Ofen: 50 - 250°C
0 - 500°C0 - 110°C0 - 112°C0 - 120°C
Displayanaloganaloganaloganaloganalog
Spülmaschinen
geeignet:
jakeine Angabenjajakeine Angaben
im Backofen geeignetbis 250°Cnein!!bis 250°Cnein!!bis 250°C
Testergebnis
Amazon Preis 11,99 EUR Euro Euro 12,99 EUR Euro 6,65 EUR Euro 7,99 EUR Euro

 

 

 

Das Xavax 2 – in – 1 Fleischthermometer

Fleischthermometer Test und Vergleich – Xavax

 

Dieses Fleischthermometer ist das Einzige im Test mit zwei Temperaturbereichen. Damit ist es möglich sowohl dieBackofentemperatur, als auch die Kerntemperatur des Fleisches zu messen. Zum Punktgenauen Garen ist es bei diesem Fleischthermometer möglich mit Hilfe einer Kontrollmarke die Temperatur voreinzustellen.

 

Damit kann ich auch beim Blick in den Backofen ganz schnell erkennen, ob die gewünschte Temperatur schon erreicht ist und muss nicht ständig den Backofen öffnen.

 

Die Edelstahlsonde dieses Küchenthermometers ist lebensmittelecht, rostfrei und Spülmaschinen geeignet. Der Durchmesser beträgt 73 mm und das Gewicht 141 g. Der Zeiger 1 misst die Backofentemperatur und der Zeiger 2 die Fleischtemperatur.

Dieses analoge Thermometer kann während des gesamten Bratvorgangs im Backofen belassen werden! Es ist zum Beispiel auch sehr gut zum Messen der Temperatur von Babybrei, oder auch Schokoladenglasur geeignet.

 

Amazon Preis:  11,99 EUR Euro

4.2 von 5 Sternen 136 Bewertungen

zum Shop
Fazit für das Xavax Fleischthermometer:
  • zwei Temperaturbereiche
  • spülmaschinenfest
  • zum Betrieb im Backofen geeignet
  • Kontrollmarke zur Temperatureinstellung
  • sehr empfehlenswert – kaufen

 

Mein ganz persönlicher Testsieger, da hier aus einem einfachen analogen Fleischthermometer das Optimum herausgeholt wurde!

 

 

 Das Lantelme 500°C Fleischthermometer:

 

 

Fleischthermometer analog – Lantelme

Im Test und Vergleich: dieses Fleischthermometer von Lantelme darf laut Herstellerbeschreibung nicht während des Garvorgangs im Backofen verbleiben! Zum Ermitteln der Kerntemperatur müssen sie das Fleisch aus dem Backofen nehmen, die Temperatursonde einführen und dann ablesen.

 

Das ist natürlich aufwändiger, als wenn es mit in den Backofen darf. Dafür ist es möglich Temperaturen bis  500 °C zu messen, was zum Beispiel beim Frittieren von Vorteil ist.

 

Die Maße dieses Grillthermometers betragen ca.: Nenngröße: 62mm, Schaftlänge: 15cm, der Durchmesser der Sonde beträgt 3,8mm. Das Gehäuse und Übersteckring sind aus Edelstahl. Ich finde es ist nicht optimal für die Niedertemperatur Methode geeignet.

 

 

Amazon Preis:  Euro

zum Shop
Fazit für  Lantelme Fleischthermometer:
  • nicht für den Verbleib im Backofen geeignet!
  • bis zu einer Temperatur von 500°C
  • ein Temperaturbereich
  • empfehlenswert – kaufen

 

 

Das WMF 608636030 Küchenthermometer:

 

Fleischthermometer WMF Scala Test und Vergleich

 

Das WMF Fleischthermometer besteht aus rostfreiem Cromargan® Edelstahl und Glas und besticht durch ein sehr schickes Äußeres. Dieses Bratenthermometer kann die komplette Garzeit im Backofen verbleiben, was natürlich sehr praktisch ist, da die Backofentür nicht ständig geöffnet werden muss.

 

Es ist Spülmaschinen geeignet und temperaturbeständig bis 250 °C und es hat eine Anzeige für die optimalen Garpunkte von Rind, Kalb, Lamm, Schwein und Geflügel. 

 

Die Maße des Glases betragen ca. L 13 cm, ø 6,3 cm. Die Messwerte reichen von 0°C – 110°C. Das Fleischthermometer ist hitzebeständig bis 250°C. Außerdem ist es für die Spülmaschine geeignet. Sehr gut ist es auch für Niedertemperatur Garen geeignet. Wie gewohnt gute Qualität von WMF und sehr schickes Design.

 

 

 

Amazon Preis:  12,99 EUR Euro

4.1 von 5 Sternen 156 Bewertungen

zum Shop
Fazit für das WMF Fleischthermometer:
  • für den Verbleib im Backofen geeignet
  • schickes Design
  • Spülmaschinen geeignet
  • hitzebeständig bis 250°C
  • sehr empfehlenswert – kaufen

 

 

Das Lantelme Thermometer bis 118°C

Fleischthermometer von Lantelme

 

 

Im Vergleich und Test: das Lantelme Fleischthermometer besteht aus Edelstahl und verfügt über eine Anzeige von 0 -118°C und Gartemperaturangaben für Rind, Schaf, Geflügel und Schweinefleisch  Die Maße betragen: 14 cm Gesamtlänge, Durchmesser Anzeige 5,4 cm, Einstichnadel Länge ca. 12,5 cm.  

 

Auch bei diesem Bratenthermometer von Lantelme müssen sie den Temperaturfühler außerhalb des Backofens zur Ermittlung der Kerntemperatur in das Fleisch oder Geflügel stecken, meiner Meinung nach nicht sehr praktisch, da auch hier wieder das Fleisch aus dem Backofen entnommen werden muss. (Laut Herstellerangabe) 

 

 

Amazon Preis:  Euro

4.4 von 5 Sternen 42 Bewertungen

zum Shop
Fazit für das Lantelme Küchenhermometer:
  • nicht für den Verbleib im Backofen geeignet
  • für die Spülmaschine geeignet
  • günstiger Preis – kaufen

 

 

 

Sunartis T807S Fleischthermometer Test:

 

Bratenthermometer, Fleischthermometer, Grillthermometer, Test, Vergleich
Sunartis T807S Fleischthermometer Test – kaufen

Dieses Grillthermometer von Sunartis überzeugt im Vergleich durch sein schlichtes, schickes Äußeres und seinen ausgesprochen günstigen Preis. Außerdem ist es zum Verbleib im Backofen geeignet, was ich persönlich auch von einem Fleischthermometer erwarte.

Das Sunartis Bratenthermometer verfügt über eine Anzeige von 0 – 120°C und Gartemperaturangaben für Rind, Kalb Schaf, Geflügel und Schweinefleisch. Es hat ein Edelstahlgehäuse mit Messfühler, die Maße betragen: : Ø 43 mm Anzeige, Ø54 mm Kopf, 110 mm Fühler.

Leider konnte ich nicht herausfinden, ob das Gerät für die Spülmaschine geeignet ist. Aber mit einem feuchten Lappen und Spülmittel ist es ganz schnell gereinigt.

 

Amazon Preis:  7,99 EUR Euro

4.3 von 5 Sternen 33 Bewertungen

zum Shop
Fazit für dasThermometer von Sunartis T807S:
  • für den Verbleib im Backofen geeignet
  • super Preis-/Leistungsverhältnis
  • evtl. für die Spülmaschine geeignet
  • hitzebeständig bis 250°C
  • sehr empfehlenswert – kaufen

 

Mein ganz persönlicher Preis-/Leistungssieger, da dieses Fleischthermometer alles hat, was man für diesen Preis erwarten kann!

 

 

Wie funktioniert ein analoges Fleischthermometer?

 

FLEISCHTHERMOMETER GOURMEO®

Diese Art von Fleischthermometern ist sehr einfach zu Bedienen, dafür braucht man nicht einmal eine Gebrauchsanleitung. Sie stecken den Temperaturfühler einfach in die dickste Stelle ihres Fleisches und warten bis die richtige Temperatur erreicht ist. Aber Vorsicht, dass der Temperatursensor des Fleischthermometers nicht an einem Knochen oder einer Füllung endet, das könnte eventuell das Ergebnis verfälschen.

 

Ein analoges Grillthermometer besteht aus einem Stück: ein Temperaturfühler zum Messen und einer Temperaturanzeige, an der man selbst nichts einstellen kann oder muss. Diese Art von Küchenthermometern sind auch sehr gut zum Niedertemperatur Garen geeignet, wenn es sich um ein Fleischthermometer handelt, das während der gesamten Garzeit im Backofen verbleiben kann, was leider nicht bei jedem Grillthermometer der Fall ist.

 

Nicht so gut geeignet ist so ein analoges Bratenthermometer in einem geschlossenen Behälter, wie zum Beispiel einem Römertopf, oder einem Bräter, da hier die Temperatur außerhalb des Backofens nicht abgelesen werden kann.

 

Bei meinen Recherchen über die unterschiedlichsten analogen Küchenthermometern musste ich feststellen, dass nicht alle laut Herstellerangaben im Backofen verbleiben können. Das finde ich persönlich nicht besonders praktisch, da ich hier das Gargut immer wieder zum Überprüfen aus dem Backofen, bzw. Grill nehmen muss, aus diesem Grund können meine beiden Testsieger im Backofen verbleiben, da mir das sehr wichtig war.

 

 

 

Wie reinige ich mein Bratenthermometer?

Zum Reinigen ihres Fleischthermometers können sie die meisten Küchenthermometer aus der unten angeführten Tabelle einfach in die Spülmaschine geben. Ich reinige mein Grillthermometer immer mit einem feuchten Lappen und Geschirrspülmittel, egal ob ich mein analoges oder mein Funk Bratenthermometer benütze.

 

 

 

Warum sollte ich mein Fleischthermometer im Internet kaufen?

Weil es so einfach ist. Im Internet haben sie einfach die grösste Auswahl, gute Möglichkeiten die Preise zu vergleichen und ausführliche Beschreibungen und Fotos der jeweiligen Geräte. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Test und Vergleich Seiten. Sie erhalten objektive Meinungen und Bewertungen von vielen anderen Nutzern. Außerdem gibt es im Internet viele nützliche Tipps und Tricks. Hier bekommen Sie auch die passenden Kerntemperatur Tabellen, damit für jedes Stück Fleisch die richtige Temperatur herausgesucht werden kann und auch eine große Auswahl an Rezepten.

 

 

 

Was spricht für ein analoges Fleischthermometer?

Sie sollten sich für ein analoges Grillthermometer entscheiden, wenn sie nicht viel Geld ausgeben wollen und die Temperatur nicht aufs Grad genau brauchen. Es eignet sich sehr gut zum Beispiel für Schweine- oder Rinderbraten. Zusätzlich zum Fleischthermometer würde ich mir noch einen Timer einstellen, damit der Ofen/Grill nicht so oft aufgesucht werden muss.

 

 

 

Hier noch eines meiner Lieblingsrezepte:

Zartes Roastbeef bei Niedertemperatur (mit Fleischthermometer) gegart:

Zutaten:
WMF Scala Fleischthermometer Test
  • 750g Roastbeef
  • 1 EL Butterschmalz
  • ca. 4 Stiele gehackten Thymian
  • 2 Zehen gewürfelten Knoblauch
  • 4 EL scharfen Senf
  • 1 EL gehackten Salbei
  • 1 EL Kräuter der Provence (Rosmarin…)
  • Salz, Pfeffer

 

Zuerst das Roastbeef in der Pfanne mit Butterschmalz scharf anbraten. (Bitte bereits eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Raumtemperatur annehmen kann) Danach die Kräuter, Salbei und Thymian zugeben und ca. 4 Minuten anschwitzen lassen.

Das Roastbeef auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, salzen und Pfeffern, dünn mit Senf einstreichen und dann die angeschwitzten Kräuter darüber geben.

Bei 80°C im vorgeheizten Backofen etwa 2 1/2 Stunden garen lassen, oder ein Grill- und Fleischthermometer verwenden und die gewünschte Gartemperatur eingeben. Wenn das Fleisch fertig ist, noch etwa 5 Minuten ruhen lassen, bevor sie es anschneiden, damit der Fleischsaft nicht ausläuft.

 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten